Vom Glück zum Berühmtheit – Jim Dale liest die sieben Harry-Potter-Audio-Publikationen durch

Die Leute werden in Dutzenden von Jahren die reiche Baritonstimme von Jim Dale anerkennen. Mit fünfundsiebzig wird Mr. Dale die erzählende Stimme von Harry Potter und über zweihundert verschiedene Charakterstimmen in den harry potter hörbuch sein.

 

Was viele Leute jedoch nicht verstehen, ist definitiv die unbestreitbare Tatsache, dass Dale schon lange amüsiert war, bevor er mit der Arbeit an den Potter-Hörbüchern begann. Jim war einige Jahre lang Popsänger, Stand-up-Comedian, Off-Broadway-Darsteller und mehr aus dem Unterhaltungssektor, bevor er die Harry-Potter-Hörbücher entdeckte … oder eher vor dem Harry Potter-Verlage hat ihn ausfindig gemacht.

Im Jahr ’99 erwarb Listening Library (innerhalb der Zeit ein unparteiischer Verlag) gerade das Urheberrecht (in den Vereinigten Staaten) an dem Audio-E-Book für Ihren Stein der Weisen (E-Book 1) für weniger als fünfzehntausend Pfund. Timothy Ditlow, ein Sohn der Gründer von Listening Library, nahm an einer kleinen Gelegenheit mit verschiedenen Broadway-Besuchern teil und einige von ihnen stellten sich vor, dass Jim für diesen Aspekt fantastisch sein würde. Und obwohl Dale zuvor nur 1 Hörbuch aufgenommen hatte, entschied er sich, ihm den Aspekt zu präsentieren. Rowling wie auch die Produzenten erlebten in der Regel offensichtlich, dass sie einen britischen Akzent für Harry über den Hörbüchern wollten, was zusammen mit Jims Auftritten in guter Form die Rechnung trug.

Jim gibt an, dass er, als er mit dem Element beginnen sollte, unter keinen Umständen von Harry Potter gehört hatte und bat, das E-Book zu durchsuchen. Nach dem Durchblättern meint er, dass er “völlig in die Harry-Potter-Welt eingetaucht” war und dass der Leitfaden unglaublich gut geschrieben und witzig war und dass die Aussicht auf sechs weitere Bücher definitiv “meinen Drang nach Essen geweckt hat”.

Als Jim die Bücher aufnahm, war er im Allgemeinen der erste oder zweite Mensch kurz nach Rowlings Verleger, der eines von vielen neuen Büchern durchstöberte (und normalerweise der erste Mann oder die erste Frau in Amerika, die dies tat). Eher Gegenwart als auch Fluch, da Dale von seinem Vertrag dazu verpflichtet war, nicht einmal die kleinsten Details der Handlung kurz vor der Veröffentlichung des Guides preiszugeben.

Nachdem Dale nun alle sieben Audioguides erzählt hat, hat er 2 Grammys, 7 Grammy-Nominierungen, einen Rekord von 10 Audie Awards (zusammen mit dem Audioguide aus dem Jahr 2004) und dreizehn Audio File Earphone Awards für seine Auftritte erhalten. Dale kann die Stimme für viele Ihrer Harry-Potter-Videospiele und einen Großteil der Kommentare auf den Potter-DVDs und Blu-ray-Discs sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *